Happy Smokeland
Happy Smokeland

Hier finden Sie noch weitere gute Zigarren

Cohiba ist die berühmteste kubanische Zigarrenmarke. Ursprünglich waren die Cohiba Zigarren ausschliesslich zum Genuss von einigen wenigen Privilegierter Mitglieder der Kubanischen Revolutionsgarde sowie als Geschenk für Diplomaten und Staatsoberhäupter geschaffen worden. Die Cohiba Zigarren werden aus den feinsten Tabakblättern gefertigt. Die Cohiba ist nicht nur aufgrund Ihrer ausserordentlichen Qualität eine der berühmtesten Zigarren sondern auch wegen des markanten schwarz weis gelben band unverwechselbar.

Die Geschichte von Montecristo Zigarren:

Als der Zigarrenbaron Alonso Menendez 1935 eine neue Zigarrenmarke das Leben schenkte, wurde der angemeldete Markenname wieder einmal an einem Roman orientiert. Wie schon bei Romeo Y Julieta wurde ein bei den Tabakrollern beliebter Roman als Titel gewählt, unter dem die Zigarren künftig der Weltöffentlichkeit präsentiert werden sollten.

Ursprünglich gab es nur fünf verschiedene Formate, die einfach No. 1 bis No. 5 genannt wurden. Angesichts der Nachfrage ist das Sortiment bis heute jedoch enorm gewachsen und reicht dabei von der kleinen Joyita bis hin zur mächtigen Montecristo A.

In den letzten rund 80 Jahren hat höchste Qualitätskontrolle und ständige Akribie dafür gesorgt, dass die Zigarren inzwischen weltweit nicht mehr aus den besten Humidoren wegzudenken sind. Ein interessantes Detail dabei ist, dass die teuerste Zigarre, die weder limitiert noch eine Sonderauflage ist, keine Cohiba, sondern die Montecristo A ist. Diese kostetet in Deutschland stolze 42 Euro das Stück!

Eigenschaften der Montecristo Zigarren

Die Qualität und der Geschmack der Montecristos ist so hervorragend, dass viele Connaisseure diese Marke sogar als Messlatte für andere Zigarren benutzen. Auch wenn der Preis dieser Zigarren durchaus nennenswert ist, ist es doch bezeichnend dass gleich mehrere dieser teuren Stücke unter den Bestsellern an Kubanischen Zigarren in Deutschland sind. Sowohl die Montecristo No 4, die No. 5, die No. 2 und die Montecristo Edmundo gehören zu den 20 bestverkauften kubanischen Zigarren in Deutschland. Bedenkt man die Tatsache, dass Kubanische Zigarren den deutschen Markt dominieren, so sollte eine derartige Abstimmung an der Kasse für sich sprechen.

Alle Montecristo Zigarren sind natürlich vollständig von Hand gerollte Longfiller und werden als mittelstark bis stark eingestuft. Da ihr Tabak ausschließlich aus dem kubanischen Anbaugebiet Vuelta Abajo stammt, sind sie sogenannte "Puros". So werden Zigarren genannt, deren Tabak ausschließlich aus einem Land stammt.

Romeo y Julieta Zigarren

Romeo y Julita wurde 1850 gegründet. Lange Zeit
fristete diese Marke ein Schattendasein und wurde ausschließlich für den
kubanischen Markt produziert. 1903 übernahm Fernandez Rodriguez, eine
schillernde Persönlichkeit diese Marke. Dank der Finanzkraft des Multimillionärs
wurde ein wahres Marketing-Feuerwerk entfacht, der innerhalb von wenigen Jahren
Romeo y Julieta zu Weltrum verhalf.



Angeblich soll er sein Rennpferd Julieta benannt haben, um mit ihm auf den
großen Pferderennen der Welt anzutreten und die Marke bekannter zu machen.
Zusätzlich ließ er lange Zeit, an alle Besucher des berühmten Balkons der
Julieta in Verona, eine Zigarre verteilen.

Das Merkmal der Romeo y Julieta Zigarren

Fernandez Rodriguez war sich trotz des Erfolges seiner
Zigarren der Tatsache bewußt, daß auf Dauer nur gleichbleibende Qualität einen
langfristigen Erfolg sichern kann. Deshalb achtete er von Anfang an auf
erstklassige Qualität. Die Bekanntheit und die Qualität von Romeo y Julieta
halfen der kubanischen Zigarrenindustrie in den 60'er Jahren wieder auf die
Beine.

Guantanamera - die erste neue Habanos-Marke des 21. Jahrhunderts. Im Geschmack leichter als traditionelle Habanos und zu einem sehr günstigen Preis, eröffnet Guantanamera einem breiten Publikum den Zugang zur Welt der Havanna-Zigarren. Beste Mischungen von Blättern der Vuelta Arriba.

Format: Petit Panatela
Länge: 130 mm
Durchmesser: 13,09 mm
Ringmaß: 33
Deckblatt: Kuba l Umblatt: Kuba l Einlage: Kuba

ZINO CLASSIC – DOUBLE CORONA 

Als Ergänzung der Zino Classic Linie wird die «Double Corona» neu auch im attraktiven 1er Holzkistchen angeboten. Diese Cigarre eignet sich besonders für die Liebhaber eines großen Cigarrenformates und präsentiert sich in dem edlen Holzkistchen als attraktives Geschenk.

ZINO CLASSIC

 

Diese neue Linie ersetzt die traditionsreiche Cigarrenserie Zino Mouton Cadet somit weiterhin treue Aficionados mit Vorliebe für honduranische Tabake. Hergestellt eigenen Produktionsstätten in der Dominikanischen Republik und von Hand gerollt, Zino «Classic» durch die raffinierte Mischung «Honduran Blend» aus feinstem Jamastran-Tabak, der ihr ein erdiges Aroma verleiht. Um die Note der Tabakmischung zu unterstreichen, wurde ein feiner Anteil an dominikanischen Tabaken beigefügt. Ergebnis – eine sehr aromatische, reiche und ausgewogene Cigarre mit würzigen Aromen. Vollendung findet das exquisite Raucherlebnis einer Zino Cigarre schließlich in einer leicht süßen Note, die sie im Nachgeschmack entwickelt. 

Die Vasco da Gama 922 Sumatra Claro ist eine Zigarre für die großen Momente des Lebens. Sie ist wie ein kleines Abenteuer. Wie eine Entdeckungsreise. Und nicht zuletzt: Sie ist eine Hommage an einen der größten Seefahrer der Geschichte.

Erlesenste Tabak-Kompositionen mit Sumatra-Deckblatt. 27º Celsius, viel Regen und sandig-lehmiger Boden – das Zusammenspiel von Klima und Wetter auf Sumatra ist die ideale Voraussetzung für den Anbau von Cigarrentabak. Gepflückt wird hier von Hand, Blatt für Blatt. Und immer von unten nach oben gemäß dem Reifeprozess der Pflanze, beginnend mit den wertvollen Sandblättern, die zu Deckblättern verarbeitet werden. Das hellbraune Sandblatt gilt wegen seiner hervorragenden Qualität als eines der teuersten und kostbarsten Deckblätter der Welt.

In Brasilien wird Tabak von tausenden selbständiger Pflanzer angebaut. Abweichend von den indonesischen Gepflogenheiten erfolgt in Brasilien die Ernte der vollständigen Pflanze. So werden die Blätter auch noch nach der Ernte mit Nährstoffen versorgt, weshalb der dunkelbraune Brasil Tabak nachhaltig würzig und süffig-mild schmeckt und als einer der vielseitigsten Rohtabake der Welt gilt.

Die Villiger Dominico Robusto vereint Qualität und Geschmack mit einem günstigen Preis. Die milde dominikanische Puro überzeugt dabei mit Aromen von Gras, Holz und fruchtiger Süße, die die Rauchdauer von rund einer Stunde elegant begleiten.

Die Villiger Dominico Corona ist eine milde bis mittelstarke Zigarre aus der Dominikanischen Republik. In ihr verbindet sich Qualität mit ausgewogenen Aromen und das zu einem sensationell günstigen Preis. Die Rauchdauer der Corona beträgt ungefähr 45 Minuten und wird begleitet von grasig-holzigen und süßen Aromen.

Die Churchill aus der Villiger Dominico Serie bietet milden Rauchgenuss für bis zu 90 Minuten, welcher mit sanften Aromen von Gras, Holz und einer leichten Süße untermalt wird. Mit 16,3 Zentimetern in der Länge und 20,6 Millimetern im Durchmesser ist dieser dominikanische Longfiller auch optisch ein absolutes Highlight.

Bethan Zigarren: Panatella und Corona

Diese Zigarre klassischer Art und Güte ist komponiert aus einer fein abgestimmten Mischung verschiedener Überseetabake - Havana - Brasil - Java - in der Einlage. Verbunden mit einem Javaumblatt und einem erlesenen Deckblatt der besten Sumatra-, Brasil- oder Havanaprovinzen hat sie den unverwechselbaren Charakter des Fabrikats aus dem Hause Dannemann. Liebevolle Handarbeit, große Sorgfalt und nicht zuletzt die edle Holzverpackung erwecken diese Cigarre zum Leben, gewidmet dem geneigten Kenner und ...

Happy Smokeland

Corneliusstr. 85

40215 Düsseldorf

 

Telefon: +49 211 56649700

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.     7:00  - 13:00Uhr

                 15:00 - 19:00 Uhr

Sam.          7:00 -  14:00 Uhr